Marcel Schöpe

Rückblick auf die 4. Staffel

Moderatoren: b-x, meisterproper, Totti

Benutzeravatar
Van_Damme
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jan 2012, 23:33
Gewicht (kg): 68
Größe ( in cm ): 173
Training seit: 0- 0-2009
Wettkampferfahrung: Ja
Wohnort: Büttelborn

Re: Marcel Schöpe

Beitragvon Van_Damme » 20. Feb 2012, 12:12

Was tun wenn bei schnupfen wenn die nase zu ist es gesund korieren und nichts machen oder weiter Trainieren da die zeit ja weiter läuft .... ????

Benutzeravatar
Ulmer
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 59
Registriert: 18. Jan 2012, 14:58
Gewicht (kg): 94
Größe ( in cm ): 164
Training seit: 0- 0-1990
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Marcel Schöpe

Beitragvon Ulmer » 20. Feb 2012, 12:27

Hallo Marcel,

wieder mal einer der krank ist,das hatte ich bei den Fabian den ich bei der Vorbereitung helfe auch gerade ,tja Nasenspray geht schon aber sonst alles so belassen das heist essen trainieren usw.
Training würde ich nicht mit maximal ran gehen da du sonst deinen Körper zu extreme Belastung zumutest.
Erhöhe deine Wasserzufuhr also trink mehr wie sonst auch nachts wenn es geht auch trinken was geht versuch auch nachts soviel wie möglich zu schwitzen.Medikamente würde ich keine nehmen was von alleine kommt geht auch von alleine kennst bestimmt den Spruch.
Da must du durch leider ist bei mir auch jedsmal dasgleiche in der diät
Durchhalten und Durchziehen
und sonst wie läuft es bei dir und deiner Freundin
Michael

Benutzeravatar
Van_Damme
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jan 2012, 23:33
Gewicht (kg): 68
Größe ( in cm ): 173
Training seit: 0- 0-2009
Wettkampferfahrung: Ja
Wohnort: Büttelborn

Re: Marcel Schöpe

Beitragvon Van_Damme » 20. Feb 2012, 12:41

okey... Danke für den tip werde es so versuchen habe gesten mal eine trainingspause eingelegt und versucht es etwas zu korieren ist leicht besser geworden aber werde heute bzw gleich wieder ins studio fahren und das training wieder aufnehmen ja soweit leuft alles gut bis auf das ich jetzt leicht verschnupft bin....! bei meiner freundin läuft auch alles das geiwcht ist zur letzten woche von ihr gleich geblieben aber man sieht optisch das der bauch und beine sich langsam verändern ( Positive )

PhilipNolte
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 54
Registriert: 18. Jan 2012, 18:37
Größe ( in cm ): 183
Training seit: 0- 0-2001
Wettkampferfahrung: Nein

Re: Marcel Schöpe

Beitragvon PhilipNolte » 20. Feb 2012, 14:32

Haha, geil.
Ja das war/ist bei mir genauso.
Habe schon ne gute Woche Schnupfen und Husten gehabt, dann hauts mich am Samstag Abend voll um... Gliederschmerzen, Schwitzen und mir war total kalt.
Hab mich dann mit Aspirin Komplex eingedeckt, den Sonntag komplett freigenommen und jetzt geht es wieder.

Wenn du "nur" Schnupfen hast, würde ich gar nix machen. Sobald du dich aber schlapp fühlst oder so, nimm dir nen Tag Pause. Trink viel. Viel Vit. C und Zink. Bei Bedarf dann halt mal "Contact" oder "Aspirin Komplex" oder "MediNait".

Noch is es nen bisschen hin bis zu den WK's. Besser jetzt mal schnell den Schwung rausnehmen für nen paar Tage, als es zu verschleppen und dann alles abbrechen zu müssen.


Viel Erfolg, und du siehst, du bist nicht der Einzige ;)

Benutzeravatar
Van_Damme
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jan 2012, 23:33
Gewicht (kg): 68
Größe ( in cm ): 173
Training seit: 0- 0-2009
Wettkampferfahrung: Ja
Wohnort: Büttelborn

Re: Marcel Schöpe

Beitragvon Van_Damme » 20. Feb 2012, 19:25

Ja dann können wir uns ja die Hand geben ja bin schon voll gepumt mit Gripostat-C, Zink und Neoangin also heute geht es auch schon besser als wie am sa und gestern habe ich mal eine pause gemacht.Heute mittag habe ich das training wieder aufgenommen habe zwar die intesivität etwas rausgenommen aber es ging schon besser und habe mich nicht mehr so schlapp gefühlt wie am samstag.Hoffe das es morgen früh wieder ein ganzes stück besser wird wenn ich arbeien muss und dann mal schauen wie es abends im stuido läuft....

Dann mal gute besserung an alle die noch so krank sind :-D

Benutzeravatar
Van_Damme
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jan 2012, 23:33
Gewicht (kg): 68
Größe ( in cm ): 173
Training seit: 0- 0-2009
Wettkampferfahrung: Ja
Wohnort: Büttelborn

Re: Marcel Schöpe

Beitragvon Van_Damme » 3. Mär 2012, 00:02

Nochmals bilder 3 wochen vorm Halbfinale
Dateianhänge
drizeps2.jpg

Benutzeravatar
Van_Damme
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jan 2012, 23:33
Gewicht (kg): 68
Größe ( in cm ): 173
Training seit: 0- 0-2009
Wettkampferfahrung: Ja
Wohnort: Büttelborn

Re: Marcel Schöpe

Beitragvon Van_Damme » 3. Mär 2012, 00:05

Bild 2
Dateianhänge
25.2.12.jpg

Benutzeravatar
Van_Damme
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jan 2012, 23:33
Gewicht (kg): 68
Größe ( in cm ): 173
Training seit: 0- 0-2009
Wettkampferfahrung: Ja
Wohnort: Büttelborn

Re: Marcel Schöpe

Beitragvon Van_Damme » 17. Mär 2012, 11:14

Let´s Go auf nach Fulda :-D gespannt wer jetzt noch alles dabei ist also bis später :-D

Benutzeravatar
Van_Damme
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jan 2012, 23:33
Gewicht (kg): 68
Größe ( in cm ): 173
Training seit: 0- 0-2009
Wettkampferfahrung: Ja
Wohnort: Büttelborn

Re: Marcel Schöpe

Beitragvon Van_Damme » 18. Mär 2012, 11:25

So nun ist der erste Mailenstein geschafft :-D und man schöpft neue kraft und mutivation um jetzt noch mehr zu geben ,Ziel kommt immer näher ....
Wahr schon sehr interessant zu sehen wie die veränderunfgen der anderen teilnehmer verlaufen ist .

Benutzeravatar
Van_Damme
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jan 2012, 23:33
Gewicht (kg): 68
Größe ( in cm ): 173
Training seit: 0- 0-2009
Wettkampferfahrung: Ja
Wohnort: Büttelborn

Re: Marcel Schöpe

Beitragvon Van_Damme » 24. Mär 2012, 09:22

Moin Moin .....

Seit dem Halbfinale ist das Forum irgend wie eingeschlafen es schreibt ja keiner mehr !
Wie geht es euch den so nach dem Halbfinale und jetzt auf dem endspurt der letzten 3 wochen so ?? was macht eure form und wie geht es in der diät ???

Also muss echt gestehen bei mir ist es sehr anstrengend und hart besonders jetzt in den letzten tagen wo das wetter wieder warm wird tu ich mir noch mehr schwer mit dem wenigen essen und dann die leistung im training zu bringen aber die form wird besser und das is dass was zählt .... ! Aber ich sehne mich schon nach dem 15.4 abends mal so die verbotenen dinge reinzuhauen mein Döner die 2 pizzen der kuchen und die Chips warten schon zuhause auf mich ;-) Also dann lg Marcel

PhilipNolte
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 54
Registriert: 18. Jan 2012, 18:37
Größe ( in cm ): 183
Training seit: 0- 0-2001
Wettkampferfahrung: Nein

Re: Marcel Schöpe

Beitragvon PhilipNolte » 25. Mär 2012, 12:51

Hey Marcel!!

Hoffe dir gehts gut?! Im Rahmen der Möglichkeiten :)

Ja ist ein bisschen eingeschlafen hier... Ich kanns kaum erwarten, endlich mal die Bilder vom Halbfinale zu sehn und wie die anderen so aussahen!

Die Form wir ansprechender denke ich, es sind halt nur Details die sich jetzt so verändern momentan. Alles geht ziemlich langsam und zieht sich wie Gummi :)
Die Diät ist hart. Ich mag das Essen zwar, dass ich esse. Aber der Kohlenydratentzug, grade beim arbeiten ist schlimm.
Und es tut mir leid wie ich teilweise auf meine "unschuldigen" Mitmenschen reagiere (Mitbewohner, Arbeitskollegen, und vor allem Familie und Freundin) :) Ich hab mir den Weg ja selber ausgesucht :)

Ich bin sehr froh, dass das Wetter wieder sonnig ist. Ich finde das sehr gut für die Psyche! Man kann mal raus gehn und ist nicht immer in seine paar Quadratmeter eingepfercht :)
Training macht im Moment nur noch bedingt Spaß: Man schleppt sich hin, fragt sich wie man heute irgendwas hochheben soll, aber dann nach der ersten Übung gehts gut, zwar ohne richtigen Pump, aber naja, da muss man bis zum Laden durch^^

Es ist einfach nur Kopfkino. Ich kann dir gar nicht sagen, was ich schon geplant habe an essen. Soviel geht gar nicht rein... Freu mich hauptsächlich wieder mal prall zu sein zum Contest, danach auf den Oreo-Kuchen von meiner Freundin und nen bisschen was deftiges, Nudeln oder so :) Dann nach der Newcomer kann ich nen bisschen Luft holen für 2-4Tage mit etwas mehr KH, bevor es dann wahrscheinlich mit nem weiteren gute Plan Richtung Hessen/ RLP Meisterschaft geht....

Viele Grüße und halt durch!
Philip!!

Funkystylez
New Member
Beiträge: 4
Registriert: 29. Jan 2011, 23:38
Gewicht (kg): 90
Größe ( in cm ): 180
Training seit: 9. Jun 1983
Wettkampferfahrung: Nein

Re: Marcel Schöpe

Beitragvon Funkystylez » 25. Mär 2012, 18:37

Bei mir schaut es so ähnlich aus .... An der Arbeit noch Leistung zu bringen wird langsam echt schwer... naja bald ist es ja geschafft ;)
lg Bartek

Benutzeravatar
Van_Damme
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jan 2012, 23:33
Gewicht (kg): 68
Größe ( in cm ): 173
Training seit: 0- 0-2009
Wettkampferfahrung: Ja
Wohnort: Büttelborn

Re: Marcel Schöpe

Beitragvon Van_Damme » 1. Apr 2012, 17:10

So nochmal was zur beschaung heute morgen nach dem aufstehen
Dateianhänge
beine 1.4 morgens .jpg

Benutzeravatar
Van_Damme
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 28
Registriert: 18. Jan 2012, 23:33
Gewicht (kg): 68
Größe ( in cm ): 173
Training seit: 0- 0-2009
Wettkampferfahrung: Ja
Wohnort: Büttelborn

Re: Marcel Schöpe

Beitragvon Van_Damme » 4. Apr 2012, 10:51

so meine kür wurde nochmal das ende geändert und ist jetzt fertig und seit montag habe ich mit dem entwässer angefangen die erste streifen gehen schon langsam weg und mal schauen wie es wird wenn das wasser am 15.4 dann draußen ist! jeden fals fühlt man sich jetzt momentan irgend wie besser im kopf :-) vielleicht auch weil man weiß das es nur noch 11tage sind :-)


Zurück zu „Body-Xtreme Revolution - Archiv IV“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste