Tobias Marxt

Rückblick auf die 6. Staffel in 2014

Moderatoren: Totti, b-x, meisterproper

Benutzeravatar
b-x
Admin
Beiträge: 9334
Registriert: 31. Dez 2001, 02:00
Gewicht (kg): 40
Größe ( in cm ): 172
Training seit: 16. Nov 1994
Wettkampferfahrung: Ja
Wohnort: Die rote Sonne von Barbados
Kontaktdaten:

Tobias Marxt

Beitragvon b-x » 4. Feb 2014, 12:58

Name: Tobias Marxt
Geburtsjahr: 1994
Training seit: 5 Jahre

Bilder vom Vorentscheid Süd am 01.02.2014 - mehr Bilder HIER

Bild

Bild


HALBFINALE 16.03.2014


Bild

Bild
Hohe Bäume fangen viel Wind !

Hol das Beste aus Deinem Training -->Werbung Body-Xtreme Shop

Marxtimum
New Member
Beiträge: 5
Registriert: 9. Feb 2014, 13:04
Gewicht (kg): 110
Größe ( in cm ): 185
Training seit: 1. Apr 2008
Wettkampferfahrung: Nein

Re: Tobias Marxt

Beitragvon Marxtimum » 9. Feb 2014, 13:14

Hallo,

Wie ich zum bodybuilding gekommen bin:
bevor ich mit BB begonnen hab, hab ich ziemlich lange fußball gespielt. Doch, als ich mit anfang 14 von nem gegenspieler gefoult wurde und mir dabei das innere Kreuzband, die Kapsel und den innenmeniskus gerissen hab, war diese Karriere vorbei, da nun schnelle unkontrollierte bewegungen nichtmehr möglich waren.
Ein dreiviertel Jahr später ging ich dann zum ersten mal ins studio, um etwas für mein beschädigtes bein zu machen.
Doch anstatt beine zu trainieren lag der reiz eher bei der "bank" und den den kurzhanteln.
ziemlich schnell stellte ich erfolg fest und so begann eine hoffentlich niemals endende liebe!

bisschen was hat sich schon getan seit dem vorentscheid :) - von 113kg auf 109kg
CYMERA_20140207_205637.jpg

Marxtimum
New Member
Beiträge: 5
Registriert: 9. Feb 2014, 13:04
Gewicht (kg): 110
Größe ( in cm ): 185
Training seit: 1. Apr 2008
Wettkampferfahrung: Nein

Re: Tobias Marxt

Beitragvon Marxtimum » 9. Feb 2014, 13:16

Kann ich hier auch meine Fragen stellen? :)

Benutzeravatar
Ulmer
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 59
Registriert: 18. Jan 2012, 14:58
Gewicht (kg): 94
Größe ( in cm ): 164
Training seit: 0- 0-1990
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Tobias Marxt

Beitragvon Ulmer » 9. Feb 2014, 14:52

Hallo Tobi,

ja sicher stell deine Fragen wir haben uns ja in Augsburg schon unterhalten habt ihr 3 jetzt schon jemand der euch hilft.
Gruss Michi

Benutzeravatar
christianausdemspreewald
X-Elence
Beiträge: 943
Registriert: 8. Jun 2005, 20:38
Gewicht (kg): 92
Größe ( in cm ): 183
Training seit: 1. Jan 1996
Wettkampferfahrung: Nein
Wohnort: Im wunderschönen Spreewald

Re: Tobias Marxt

Beitragvon christianausdemspreewald » 9. Feb 2014, 17:31

Wenn du Fragen hast, immer raus damit :D
Training ist hart! Wer heulen will, soll sich nen Rock anziehen!

Marxtimum
New Member
Beiträge: 5
Registriert: 9. Feb 2014, 13:04
Gewicht (kg): 110
Größe ( in cm ): 185
Training seit: 1. Apr 2008
Wettkampferfahrung: Nein

Re: Tobias Marxt

Beitragvon Marxtimum » 9. Feb 2014, 22:41

die Frage:

wenn ich zuerst trainiere und im anschluss cardio mache, wie siehts da mit dem post workout shake aus.
direkt nach dem krafttraining (mit oder ohne kh's?) oder erst nach dem cardio den shake (wie siehts dann da mit carbs aus?) .. bin am rätseln, wie's am sinnvollsten ist :)

Form wird immer besser :)
Dateianhänge
CYMERA_20140209_213051.jpg

Marxtimum
New Member
Beiträge: 5
Registriert: 9. Feb 2014, 13:04
Gewicht (kg): 110
Größe ( in cm ): 185
Training seit: 1. Apr 2008
Wettkampferfahrung: Nein

Re: Tobias Marxt

Beitragvon Marxtimum » 9. Feb 2014, 22:45

von der vorbereitung her, dass trau ich mir eig. alleine zu.
hab ja schonmal eine gemacht und mittlerweile weiß ich wie mein körper reagiert.
den andern beiden schau ich zur zeit über die schulter, aber bei denen stehn noch einige fragen offen :/

Benutzeravatar
christianausdemspreewald
X-Elence
Beiträge: 943
Registriert: 8. Jun 2005, 20:38
Gewicht (kg): 92
Größe ( in cm ): 183
Training seit: 1. Jan 1996
Wettkampferfahrung: Nein
Wohnort: Im wunderschönen Spreewald

Re: Tobias Marxt

Beitragvon christianausdemspreewald » 10. Feb 2014, 05:26

Direkt nach dem Krafttraining würde ich persönlich BCAA's empfehlen, anschließend Cardio und danach den Postworkout Shake welcher auch KH enthalten kann.
Training ist hart! Wer heulen will, soll sich nen Rock anziehen!

Marxtimum
New Member
Beiträge: 5
Registriert: 9. Feb 2014, 13:04
Gewicht (kg): 110
Größe ( in cm ): 185
Training seit: 1. Apr 2008
Wettkampferfahrung: Nein

Re: Tobias Marxt

Beitragvon Marxtimum » 10. Feb 2014, 07:24

aber bis dahin ist doch die anabole phase, die direkt nachm training vorhanden ist, schonwieder vorbei, oder?
werden die kh's nicht eh gleich in die muskulatur eingeschleußt?
oder ich ess vorm training ein paar mehr lange kh's und lass sie dann im post workout shake ganz weg :) und ess dann nach ner stunde wieder normal :) ?

Benutzeravatar
Ulmer
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 59
Registriert: 18. Jan 2012, 14:58
Gewicht (kg): 94
Größe ( in cm ): 164
Training seit: 0- 0-1990
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Tobias Marxt

Beitragvon Ulmer » 10. Feb 2014, 07:27

Guten Morgen Tobi,

ich gebe dir einen guten Ratschlag suche dir einen Vorbereiter und höre auf nicht zuviele den viele Köche verderben den Brei
und so ist es auch beim Bodybuilding eine Diät zu machen ist ok aber eine Wettkampfvorbereitung muss anders durchgezogen werden und bei deinem Potenzial solltest du auch darauf achten das du dir nicht die Muskeln runterhaust.

Michi

Benutzeravatar
christianausdemspreewald
X-Elence
Beiträge: 943
Registriert: 8. Jun 2005, 20:38
Gewicht (kg): 92
Größe ( in cm ): 183
Training seit: 1. Jan 1996
Wettkampferfahrung: Nein
Wohnort: Im wunderschönen Spreewald

Re: Tobias Marxt

Beitragvon christianausdemspreewald » 10. Feb 2014, 08:48

Guten Morgen Tobias,
Daher ja auch die BCAA's nach dem Krafttraining(Muskelschutz) und die KH erst nach dem Cardio.
Da das Cardio ja zum Fettverbrennen sein soll und nicht um Muskelmasse wegzubraten, sind die BCAA's als Schutz da. Wenn die KH genommen werden würde der Körper die KH sofort wieder verwenden, da er schneller zugreifen kann. BCAA's schützen die Muskeln und Cardio kann sich eher auf die Fettverbennung kümmern.(idealfall). Danach kannst du deinen Postworkoutshake nehmen.

Ich lass mich aber auch gerne von anderen Usern berichtigen :-D
Training ist hart! Wer heulen will, soll sich nen Rock anziehen!


Zurück zu „Body-Xtreme Revolution - Archiv Staffel 6“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste