Wetten als Wertanlage

Was sonst nirgends rein passt. Hier werden auch "schräge Sachen" geduldet, sofern Sie noch entfernt mit dem Sport zu tun haben... ;-)

Moderatoren: Totti, meisterproper

Antworten
WannabeArnold
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 24
Registriert: 25. Jan 2017, 13:01
Gewicht (kg): 85
Größe ( in cm ): 175
Wettkampferfahrung: Nein

Wetten als Wertanlage

Beitrag von WannabeArnold » 19. Jul 2017, 17:17

Hi,

könnte man sein Geld quasi in Sportwetten anlegen? Zum Teil gibt es ja schon
ordentliche Quoten und nen guten Bonus obendrauf.
Wieso sollte man dann nicht langfristig investieren können?

Adina
Member
Beiträge: 6
Registriert: 12. Jul 2017, 00:25
Gewicht (kg): 56
Größe ( in cm ): 162
Training seit: 1. Aug 2016

Re: Wetten als Wertanlage

Beitrag von Adina » 20. Jul 2017, 02:06

Halte ich für puren Blödsinn

Bittedrücken
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 43
Registriert: 4. Jan 2017, 13:08
Gewicht (kg): 92
Größe ( in cm ): 181
Training seit: 1. Mai 2013

Re: Wetten als Wertanlage

Beitrag von Bittedrücken » 20. Jul 2017, 14:34

Ich würde es eher nicht als Wertanlage bezeichnen, weil man keine langfristige stetige Entwicklung darin verzeichnen kann. Es ist ja immer nur für einen kurzen Zeitraum bei einer Partie angelegt. Man kann es allerdings als Nebenverdienst nehmen, denn wie du schon sagtest gibt es ordentliche Quoten und man kann damit definitiv auch einiges an Geld machen.

Ich habe mir auch schon manchmal einen hübschen Urlaub dadurch leisten können. Allerdings ist das eher die Seltenheit. Trotzdem schließe ich ab und zu ein paar Wetten ab. Du solltest dir, wenn du wirklich Lust darauf hast, einen guten und vor allem seriösen Wettanbieter suchen. Wenn du bei diesem Wettanbieter auch noch einen guten Bonus bekommen solltest um so besser. Ich habe dir mal eine Liste ( https://sportwette.de/wettanbieter-erfahrungen/ ) von verschiedenen Anbieter beigelegt.

Die sind allesamt seriös und die gibt es zum Teil auch schon sehr lange. Also keine Sorge dein Geld wäre in guten Händen. Ich kann dir zusätzlich aber auch noch dazu raten, dich vor den Partien sehr gut über die verschiedenen Teilnehmer zu informieren, damit du auch auf lange Zeit Gewinne machst. ;)

Benutzeravatar
rockman10
X-Pert
Beiträge: 203
Registriert: 2. Okt 2013, 21:17
Gewicht (kg): 88
Größe ( in cm ): 190
Training seit: 1. Mär 2010

Re: Wetten als Wertanlage

Beitrag von rockman10 » 21. Jul 2017, 16:09

Also, ich persönlich denke, dass Sportwetten eine ganz gute Sache ist um etwas Geld daneben zu verdienen. Dafür ist der Anbieter ganz wichtig, wenn man profitieren will, aber einen zu finden ist nicht leicht.
Ich wette auch und bin zufrieden mit den Profit bisher. Übrigens habe ich auf (sportwette-ratgeber.de) Bonusse gefunden, was eine ganz tolle Sache ist.
Ist ein Versuch wert.

Grüß
Der Mensch kann nicht tausend Tage ununterbrochen gute Zeiten haben, wie eine Blume nicht hundert Tage blühen kann.

Benutzeravatar
jenss
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 66
Registriert: 9. Jul 2015, 14:32
Gewicht (kg): 87
Größe ( in cm ): 185
Training seit: 7. Mai 1990
Wettkampferfahrung: Nein

Re: Wetten als Wertanlage

Beitrag von jenss » 11. Aug 2017, 02:24

Ich wette mit Bet365 und ich kann dir ehrlich sagen, dass ich viel profitiere.
Bevor du ins Sportwetten einsteigst, musst du dich im Vorfeld gut informieren, am besten bei einem Finanzratgeber, sonst hast du große Verluste.

Ich persönlich benutze immer (http://www.online-finanzratgeber.net/) um einige Tipps was die Themen angeht, die etwas mit Geld zu tun haben. Es war mir immer von Hilfe, deshalb kann ich es nur weiterempfehlen.

Was den Anbieter angeht, finde einen, der am besten zu dir passt.

Diese Tipps lohnen sich.
Grüß
Liebe fängt dort an,wo keine Gegenleistungen mehr erwartet werden!

Benutzeravatar
akufen
New Member
Beiträge: 5
Registriert: 5. Aug 2017, 18:41
Gewicht (kg): 88
Größe ( in cm ): 193
Training seit: 16. Jan 2012

Re: Wetten als Wertanlage

Beitrag von akufen » 16. Aug 2017, 14:48

Glaub das wäre mir alles vile unsicher! Ist ja eigentlich nur spekulativ...
Geizige Menschen sind unangenehme Zeitgenossen - aber angenehme Vorfahren!

lacrimmma
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 20
Registriert: 31. Aug 2016, 14:56
Gewicht (kg): 76
Größe ( in cm ): 180
Training seit: 1. Apr 2006

Re: Wetten als Wertanlage

Beitrag von lacrimmma » 27. Aug 2017, 14:11

Die Idee klingt echt interessant. Das könnte eine gute Möglichkeit sein, auch zusätzlich Geld zu verdienen. Ich bevorzuge eigentlich nur aus Spaß zu spielen. Ich habe schon einen seriösen Anbieter Eishockey Wetten gefunden. Die Auswahl an Wetten ist unglaublich groß.

hannabeauty
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 79
Registriert: 16. Jun 2017, 16:37
Gewicht (kg): 64
Größe ( in cm ): 174
Training seit: 11. Mai 1991
Wettkampferfahrung: Nein

Re: Wetten als Wertanlage

Beitrag von hannabeauty » 20. Sep 2017, 19:31

Guten Abend,

kennst du schon die Seite http://nachgefragt.net/sportwetten? Dort bekommst du einen guten Überblick über die größten Seiten. Die haben ja auch alle unterschiedliche Boni.



Liebe Grüße

LuLu08
Member
Beiträge: 18
Registriert: 6. Jun 2017, 07:20
Gewicht (kg): 54
Größe ( in cm ): 169

Re: Wetten als Wertanlage

Beitrag von LuLu08 » 20. Sep 2017, 21:39

Das ist doch Blödsinn! Spar dir dein Geld für andere Sachen, da kannst du nur Geld verlieren und nicht anlegen, kann ganz schön nach hinten losgehen! Am besten gar nicht erst anfangen damit.

Moody
New Member
Beiträge: 4
Registriert: 30. Jan 2018, 15:38
Gewicht (kg): 75
Größe ( in cm ): 170

Re: Wetten als Wertanlage

Beitrag von Moody » 7. Feb 2018, 15:16

In Amerika hatten sie gerade so einen Fall mit Sportwetten, die gerade noch legal waren, weil sie offiziell als Tippspiel gewertet wurden und das wieder unter eine andere Gesetzeslage fällt. Jedenfalls haben sie da auch gesagt, dass es eigentlich nur ein paar Prozent der Spieler sind die langfristig wirklich gewinnen und das sind dann meist Leute mit einem Master in Statistik, die ihre eigenen Vorhersagealgorithmen haben. In Last Week Tonight gab es einen genialen Beitrag dazu! Solange du da nicht mithalten kannst, ist es nur reines Glücksspiel und dabei verliert man langfristig auf jeden Fall. Ich verstehe auch gar nicht, warum man sein Geld mit Wetten verbrennen will, wenn die Finanzmärkte gerade eigentlich nur nach oben gehen. Einfach das Geld, das man sonst verzockt hätte monatlich über einen Sparplan in Aktien oder ETFs investieren. Oder wem das zu umständlich ist, der kann sogar einfach Gold in Barren oder Münzen kaufen. Der Preis schwankt nicht so stark wie Aktien, entwickelt sich gerade günstig und man kann Gold sehr schnell und in jeder Form wieder verkaufen. Dabei hat man genauso einen Kick wenn man den Kurs online verfolgt und langfristig gewinnt man fast sicher.

Antworten