CreatinHP + Weight Gainer = guter Muskelaufbau ??

Allgemeines Forum rund um Bodybuilding, Diskussion und Austausch zum Lifestyle, Fragen zur Wettkampfvorbereitung

Moderatoren: meisterproper, Totti

Raves2001
New Member
Beiträge: 4
Registriert: 3. Jun 2002, 02:00
Gewicht (kg): 0
Größe ( in cm ): 0
Wohnort: near Berlin

Beitragvon Raves2001 » 6. Jun 2002, 20:30

Hallo !!
Ich habe mir Weight Gainer bestellt, und jetzt wollte ich fragen, ob es was bringt, wenn ich mir Creatin HP hole, und beides einnehme ?? Wenn ja, wie dosiere ich die beiden, und wie oft und wann sollte ich diese einnehmen. MFG Martin

Benutzeravatar
Giuseppe
Int. Dt. Juniorengesamtsieger ´01
Beiträge: 150
Registriert: 2. Jan 2002, 02:00
Gewicht (kg): 0
Größe ( in cm ): 0
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitragvon Giuseppe » 6. Jun 2002, 21:18

Hi.
Willkommen unter uns.

Ich kann Dir nur sagen, das ich mit Creatin immer wieder sehr zufrieden gewesen bin.

Allerdings habe ich es mit Vanadyl Sulfat kombiniert.
Mit Weight Gainer habe ich keine Erfahrungen gemacht, da ich persönlich nicht viel davon halte.
Es schmeckt scheinbar sehr gut, aber hat auch verdammt viel Kalorien.
Kalorien hole ich mir dann lieber vom "Normalen Essen" (Nudeln, Reis etc.)
Das einzige Präparat das ich bevorzuge, ist Protein.

Da es im Aufbau nicht nur um die Kohlenhydrate und der hohen Kalorienzufuhr geht, deckt das Protein mein Eiweissbedarf sehr gut.

Ansonsten kann ich Dich davon nicht abraten, Creatin zu testen.
Achte aber auch auf eine vernünftige Eiweisszufuhr, etwa 2g Eiweiss pro Kg Körpergewicht.

:wink: Giuseppe
NO PAIN > NO GAIN

Raves2001
New Member
Beiträge: 4
Registriert: 3. Jun 2002, 02:00
Gewicht (kg): 0
Größe ( in cm ): 0
Wohnort: near Berlin

Beitragvon Raves2001 » 6. Jun 2002, 22:15

Hallo !
Erstmal vielen vielen Dank für deine Antwort. Ja stimmt wegen den Kohlenhydraten, aber ich kann ja nicht jeden Tag Nudeln oder Resi essen oder ?? Kommt mir denk ich mal denn über :smile:. Also wie ich sehe, ist es also kein problem beides einzunehmen, sollte ich dannn erst Weight Gainer einnehmen, und denn Creatin, oder umgedreht ?? Weil das Creatin braucht ja soweit viel Eiweiß damit es funktioniert, oder ?? Oder sollte ich nur Creatin nehmen ?? Wenn ja,wieviel g, bzw, in Esslöffeln :smile: sollte ich nehmen, und wie oft am Tag. Vielen Dank schonmal

Benutzeravatar
Jack_Black
Blitzlichtluder
Beiträge: 293
Registriert: 3. Jan 2002, 02:00
Gewicht (kg): 0
Größe ( in cm ): 0
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Jack_Black » 7. Jun 2002, 00:32

@Raves: Ich würde dir empfehlen jeweils morgens, vorm Training und nach dem Training einen Shake zu dir zu nehmen. Damit solltest du massiv aufbauen können!

Wenn du zusätzlich vor hast, Creatin einzusetzen, würde ich es zusammen (nur zeitlich getrennt) mit dem Gainer verwenden.
Dann solltest du optimale Ergebnisse erzielen.

Denk aber daran, daß du auch NACH deiner Creatin Kur ordentlich Eiweiß zufügst, damit sich anstelle des Wassers, Eiweiß im Muskel anlagern kann...

_________________
Jack_Black
Pain is Temporary,
Glory is Forever!

<font size=-2>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Jack_Black am 2002-06-07 00:33 ]</font>

Benutzeravatar
b-x
Admin
Beiträge: 9370
Registriert: 31. Dez 2001, 02:00
Gewicht (kg): 40
Größe ( in cm ): 172
Training seit: 16. Nov 1994
Wettkampferfahrung: Ja
Wohnort: Die rote Sonne von Barbados
Kontaktdaten:

Beitragvon b-x » 7. Jun 2002, 18:09

...nach der Kreatinkur Eiweiß damit sich statt Wasser Eiweiß einlagern kann...??? Wier soll das gehn durch zauberei?

Kreatin selber hat keinerlei muskelaufbauende und damit proteinspeichernde Wirkung. Die Hauptwirkung, soweit vorhanden, kommt nur durch die Wasserspeicherung während der Einnahme und die, soweit man im wirklich untersten Wdh.-Bereich trainiert, gesteigerten Gewichte.
Hohe Bäume fangen viel Wind !

Hol das Beste aus Deinem Training -->Werbung Body-Xtreme Shop

René1409
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 141
Registriert: 17. Feb 2002, 02:00

Beitragvon René1409 » 7. Jun 2002, 18:53

-hallo-

-kann Bx nur zustimmen, was creatin betrifft-
-hatte es einmal probiert und etwas zuwachs, mag aber auch durchs training gekommen sein-
-mache seit einiger zeit wieder eine crea-kur, aber keine fortschritte, weder an masse, noch an leistung-denke auch das creatin net für jeden das wundermittelchen ist-

gruß René

Benutzeravatar
Jack_Black
Blitzlichtluder
Beiträge: 293
Registriert: 3. Jan 2002, 02:00
Gewicht (kg): 0
Größe ( in cm ): 0
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon Jack_Black » 8. Jun 2002, 11:47

Ups, sorry, hab ich mich wohl geirrt... Mir hat das mal jemand von ner Supplement Firma so versucht zu erklären. Damals hab ich nämlich Creatin only genommen und mir wurde erklärt, daß ich ohne Protein dabei und danach, keine Muskeln erhalten werde...

Sorry, für das Mißverständnis!
Jack_Black

Pain is Temporary,
Glory is Forever!

visit my site: http://www.babehunter.de

Benutzeravatar
b-x
Admin
Beiträge: 9370
Registriert: 31. Dez 2001, 02:00
Gewicht (kg): 40
Größe ( in cm ): 172
Training seit: 16. Nov 1994
Wettkampferfahrung: Ja
Wohnort: Die rote Sonne von Barbados
Kontaktdaten:

Beitragvon b-x » 8. Jun 2002, 12:48

Ohne Protein ist es sicher irgendwo problematisch Muskeln aufzubauen.

Nur die Hauptwirkung von Creatin kommt hauptsächlich durch die Wassereinlagerung. Und das geht nach dem Creatin so oder so wieder raus.
Hohe Bäume fangen viel Wind !

Hol das Beste aus Deinem Training -->Werbung Body-Xtreme Shop

hanta
New Member
Beiträge: 5
Registriert: 25. Mai 2002, 02:00
Gewicht (kg): 0
Größe ( in cm ): 0
Wohnort: Hannover

Beitragvon hanta » 12. Jun 2002, 19:30

Kann dem Admin nur zustimmen. <br> Nicht das Creatin bringt "Zuwächse", sondern die Mehrbeanspruchung der Muskeln durch intensiveres Training, das duch den höheren/besseren Energieumsatz mit Creatin gefördert wird.
Es bleibt dabei: Von nix kommt nix.

Habe jetzt aber schon wieder gelesen, dass gleichzeitige Einnahme von Eiweiss die Creatinaufnahme hemmen soll. Demnach vor+nach dem Training Creatin und mit etw. zeitlichem Abstand dann das Eiweiss hinterher? Hat der Chef (Admin) darüber evtl. mehr Infos?
One More Time!

Benutzeravatar
b-x
Admin
Beiträge: 9370
Registriert: 31. Dez 2001, 02:00
Gewicht (kg): 40
Größe ( in cm ): 172
Training seit: 16. Nov 1994
Wettkampferfahrung: Ja
Wohnort: Die rote Sonne von Barbados
Kontaktdaten:

Beitragvon b-x » 12. Jun 2002, 20:55

Also ob vor oder nach dem Training Creatin bringt eigentlich keine Vorteile.

Mein Tipp: Bevors nach dem Training unter die Dusche geht, Protein in Form von Aminosäuren nehmen vor der Fahrt nach Hause evt. Fruchtsaft mit Creatin. Da die Fruchtsäure, das Creatin evt. angereifen kann, am besten kurz vorm Trinken dazugeben, bzw. in Kapselform dazu einnehmen.

B-X
Hohe Bäume fangen viel Wind !

Hol das Beste aus Deinem Training -->Werbung Body-Xtreme Shop

Benutzeravatar
kloinerr
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 25
Registriert: 31. Mär 2002, 02:00
Gewicht (kg): 0
Größe ( in cm ): 0
Kontaktdaten:

Beitragvon kloinerr » 14. Jun 2002, 23:58

@ b-x
Wie meinst du Protein in Form von Aminosäuren oder was ist es genau?
Muss noch lernen.


euer Kleiner


Zurück zu „Around Bodybuilding“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 20 Gäste