Oliver Wolter

Forum rund ums Abnehmen - Ran an den Speck ! Diät, Cardio, etc.

Moderatoren: b-x, meisterproper, Totti

Benutzeravatar
maximus2k
X-Pert
Beiträge: 265
Registriert: 20. Jun 2004, 16:13
Gewicht (kg): 0
Größe ( in cm ): 0
Wohnort: Bodensee

Oliver Wolter

Beitragvon maximus2k » 20. Feb 2006, 15:48

Hallo Zusammen,

kennt jemand die Bücher von Oliver Wolter ??
Was haltet Ihr davon??

Benutzeravatar
michpech
Help Scout
Beiträge: 2246
Registriert: 16. Okt 2003, 11:28
Gewicht (kg): 111
Größe ( in cm ): 181
Training seit: 1. Nov 1991
Wettkampferfahrung: Nein
Wohnort: @Home
Kontaktdaten:

Beitragvon michpech » 20. Feb 2006, 19:33

gar NICHT´s
keep on Pumping clean! ;-) gruß mich(a), bin "immer" OffSeason

Benutzeravatar
maximus2k
X-Pert
Beiträge: 265
Registriert: 20. Jun 2004, 16:13
Gewicht (kg): 0
Größe ( in cm ): 0
Wohnort: Bodensee

Beitragvon maximus2k » 20. Feb 2006, 22:05

Gehts evtl. noch deutlicher ?

Benutzeravatar
michpech
Help Scout
Beiträge: 2246
Registriert: 16. Okt 2003, 11:28
Gewicht (kg): 111
Größe ( in cm ): 181
Training seit: 1. Nov 1991
Wettkampferfahrung: Nein
Wohnort: @Home
Kontaktdaten:

Beitragvon michpech » 20. Feb 2006, 22:22

rein...
michpech hat geschrieben:gar NICHT´s
keep on Pumping clean! ;-) gruß mich(a), bin "immer" OffSeason

Benutzeravatar
maximus2k
X-Pert
Beiträge: 265
Registriert: 20. Jun 2004, 16:13
Gewicht (kg): 0
Größe ( in cm ): 0
Wohnort: Bodensee

Beitragvon maximus2k » 20. Feb 2006, 22:29

Danke für Deine Mühen!

Hoffe, es hat nicht der Tastatur geschadet :D

Benutzeravatar
EmundEM
X-Pert
Beiträge: 613
Registriert: 14. Nov 2005, 14:32
Gewicht (kg): 0
Größe ( in cm ): 0
Wohnort: Hanau

Beitragvon EmundEM » 21. Feb 2006, 00:49

muß man den Herrn Wolter kennen?


@ michpech: :D

Benutzeravatar
maximus2k
X-Pert
Beiträge: 265
Registriert: 20. Jun 2004, 16:13
Gewicht (kg): 0
Größe ( in cm ): 0
Wohnort: Bodensee

Beitragvon maximus2k » 21. Feb 2006, 10:24

EmundEM hat geschrieben:muß man den Herrn Wolter kennen?


Ich habe im Internet eine reisserisch aufgemachte Offerte gesehen,
in dem Wolter verspricht, dass der normale Mensch dem Grunde nach ein
Trottel ist.
Seine Trainingsmethoden sind die Besten, Ernährung sowieso, SixPack garantiert in 3 Monaten etc.

Nun wollte ich wissen, ob an diesen Behauptungen irgendetwas dran ist.
Dieses Buch gibt es nur Online gegen Zahlung.

Mich würde eigentlich die Kernaussage des Buches interessieren, und ob er brauchbare Dinge schreibt.
Oder ist dieses Machwerk nur Schall und Rauch und für nichts gut.

Benutzeravatar
magicstyler
X-Pert
Beiträge: 625
Registriert: 10. Okt 2004, 14:51
Gewicht (kg): 95
Größe ( in cm ): 180
Wettkampferfahrung: Nein
Wohnort: RW

Beitragvon magicstyler » 21. Feb 2006, 14:26

wenn man zwischen den zeilen liest kann man aus jedem noch so besch******* Buch brauchbares rauslesen, nur die frage is ob man dafür soviel geld ausgeben will. :wink:
Also ich halte von den büchern nicht wirklich was und die aussagen von 3 wochen sixpack und so..naja...man will halt verkaufen....
also spar dirs geld und investiers lieber in nen sinnvolles buch (z.b. muskel guide, oder ne nähwerttabelle....) oder versaufs, hast genau soviel davon. :D
Ich schlafe mit eingeschaltetem licht. Aber nicht weil Ich angst vor der dunkelheit habe, nein, sonder weil die dunkelheit angst vor mir hat:)
Tobi

Benutzeravatar
maximus2k
X-Pert
Beiträge: 265
Registriert: 20. Jun 2004, 16:13
Gewicht (kg): 0
Größe ( in cm ): 0
Wohnort: Bodensee

Beitragvon maximus2k » 21. Feb 2006, 15:05

magicstyler hat geschrieben:wenn man zwischen den zeilen liest kann man aus jedem noch so besch******* Buch brauchbares rauslesen, nur die frage is ob man dafür soviel geld ausgeben will. :wink:
Also ich halte von den büchern nicht wirklich was und die aussagen von 3 wochen sixpack und so..naja...man will halt verkaufen....
also spar dirs geld und investiers lieber in nen sinnvolles buch (z.b. muskel guide, oder ne nähwerttabelle....) oder versaufs, hast genau soviel davon. :D


Oh Mann, danke für diese Antwort.
:thumbup:

Ich gehe davon aus, dass hier niemand etwas brauchbares Antworten kann.

Danke schonmal für nichts :Klatschen: :Klatschen:

Benutzeravatar
Simi
Moderator
Beiträge: 1146
Registriert: 22. Mär 2005, 16:33
Gewicht (kg): 0
Größe ( in cm ): 0
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Simi » 21. Feb 2006, 15:12

Ich hab mir den Spaß jetzt auch mal angeschaut.
Das reinste Wunder, was einem da versprochen wird! Klingt in etwa so realistisch, wie die "enhance your penis length"-spam-Mails, die ich ab und zu in meinem Postkasten finde...

Klar wär´s schön, wenn es stimmen würde.
Andererseits: Wieso kennt nur er diese tollen Tricks?
Und: Warum haben wir dann nicht alle Waschbrettbäuche, die wir uns nach Belieben beim Mäc vollschlagen können?!

Für mich klingt´s nach reiner Abzocke, mehr nicht.

(Aber vielleicht könnten wir uns zusammen tun und auch so ne Seite entwerfen. Dann haben wir am Ende vielleicht noch immer kein six-pack, dafür aber mehr Geld auf dem Konto... :wink: )
Für den korrekten Gebrauch des Imperativs, welcher, hingegen einer offensichtlich weit verbreiteten Schmierenkampagne mit der Formulierung "les", beim Verb "lesen" nach wie vor "lies!" lautet...

Benutzeravatar
junger bodybuilder^^
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 96
Registriert: 27. Dez 2005, 13:18
Gewicht (kg): 0
Größe ( in cm ): 0
Wohnort: Lübeck

Beitragvon junger bodybuilder^^ » 21. Feb 2006, 15:13

ähm was willst du denn von uns hören??????*oh das buch musst du haben es sit super oda was* :razz:
ohne fleiß keinen preis^^

Benutzeravatar
maximus2k
X-Pert
Beiträge: 265
Registriert: 20. Jun 2004, 16:13
Gewicht (kg): 0
Größe ( in cm ): 0
Wohnort: Bodensee

Beitragvon maximus2k » 21. Feb 2006, 15:32

Schlicht und ergreifend würde mich der Grundgedanke des Buches interessieren. Schliesslich muss er seine Behauptungen untermauern können.
Welche Form von Training wird denn seiner Ansicht nach die Welt verändern.

Mir persönlich ist durchaus seit langem klar, dass hinter einem guten Körper jede Menge Einsatz steht, Disziplin und hartes Training.
Wenn ich allerdings Wolters Aussagen richtig interpretiere, sind wir, die gesammelte Mannschaft hier im Forum, nur Deppen, weil wir so hart trainieren. Nach Wolter gehts doch ganz einfach.

Da ich diese Aussage gern ungeprüft stehen lasse möchte ich mich über den Grundgedanken dieses Buches informieren und prüfen respektive nachlesen , ob diese Aussagen Blödsinn sind, oder nicht.

Im Internet ist nicht einmal ersichtlich HIT oder sonstige "Trainingsarten"
bevorzugt.

Frage nun klar??

Benutzeravatar
Reaper
X-tra Ordinary
Beiträge: 2525
Registriert: 6. Jun 2005, 23:53
Gewicht (kg): 57
Größe ( in cm ): 177

Beitragvon Reaper » 21. Feb 2006, 20:37

Naja wenn du glaubst mit leichtem Training könne man Muskeln aufbauen dann versuchs doch trainiere wie die Frauenabnehmfraktion in den meißten Studios, sowenig Gewicht wie moeglich auf die Geräte und dann 15 Wiederholungen, weder einen schnelleren Puls noch schwitzen oder sonstwas aber dann nachm Training eine Rauchen und sich dann @ home vollfuttern und sich wundern warum man nicht abnimmt.
Dann machste ein Jahr hartes Training, mit guter Ernährung und dann schauen wir, was dir mehr gebracht hat.
Momentanes Gewicht liegt bei 100kg :)


---> Gründer des Abnehmtickers <----

Benutzeravatar
maximus2k
X-Pert
Beiträge: 265
Registriert: 20. Jun 2004, 16:13
Gewicht (kg): 0
Größe ( in cm ): 0
Wohnort: Bodensee

Beitragvon maximus2k » 22. Feb 2006, 09:52

@ Reaper

Sag mal, bist Du zu doof zum Lesen, oder hat Dir eine Hantel
für längere Zeit die Sauerstoffzufuhr zum Gehirn abgedrückt????

Das kann doch wohl nicht wahr sein, dass nach dem Durchlesen meiner Frage noch do ein Müll von jemandem abgegeben wird.

Vergesst Die Frage einfach.

Hoffe, der verschissene Threas wird bald gesperrt.!!!

silversurfer78sf
X-Pert
Beiträge: 400
Registriert: 11. Jul 2004, 10:39
Gewicht (kg): 107
Größe ( in cm ): 191
Training seit: 10. Mai 2004
Wettkampferfahrung: Nein
Wohnort: kommt ihr nie drauf

Beitragvon silversurfer78sf » 22. Feb 2006, 11:41

Meinst du X-Stream2 und X-Adaption? Meiner Meinung nach ein riesiger Werbegag um seine Software besser an den Mann(Frau) zu bringen.

Das klingt alles zu schön um wahr zu sein. Seine 120sek. Wiederholungen könnte man ja ausprobieren, aber nur einmal pro Woche? Bei der Kniebeuge könnt ich mir so´ne Wiederholung nicht vorstellen.
Wer später bremst ist länger schnell.


Zurück zu „Come in Shape“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste