Ist Ausdauertraining kontraproduktiv???

Forum rund ums Abnehmen - Ran an den Speck ! Diät, Cardio, etc.

Moderatoren: Totti, b-x, meisterproper

Catweasel
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 62
Registriert: 26. Sep 2002, 20:36
Gewicht (kg): 70
Größe ( in cm ): 170

Beitrag von Catweasel » 23. Feb 2003, 18:05

Hi,

Beine vor Rücken, dann paßt das meines erachtens nach von der Einteilung

schon mal recht gut.

Aber Klimmzuüge und Latziehen würde ich nicht machen. Eins von beiden. Stattdessen noch eine

Ruderbewegung im Wiederholungsbereich 8 bis 12.

Flachbank und Schrägbank dasselbe. Eine fliegende Bewegung

anhängen.

Du könntest aber auch bei jedem Training die Übung tauschen.

Mo Flachbank..
Mi Klimmzüge..
Sa

Schrägbank..
Mo Latzug..
Mi Flachbank..................

Rücken und Beine ist kein grundsätzlich kein Problem.

Wenn es eins wird, kannst Du anfangen das Beintraining einzeln zu trainieren (hast Du ja schon angedacht) oder im Wechsel

Beine bzw. Rücken zuerst. Ich habe aber selbst auch lange Zeit Beine und Rücken zusammen trainiert. Kniebeugen, Kreuzheben,

Latziehen, Rudermaschine.


Ciao

Antworten