LH-Rudern

Wie mach ich die Übungen richtig? In diesem Forum findest Du Hantelübungen

Moderatoren: meisterproper, Totti

Fafnir_aut
X-Pert
Beiträge: 499
Registriert: 11. Jul 2004, 15:36
Gewicht (kg): 0
Größe ( in cm ): 0
Wohnort: Österreich

LH-Rudern

Beitragvon Fafnir_aut » 24. Aug 2007, 15:26

Hallo!

Mich würde eure Meinung zu "pendlay row" interessieren. (Weiß den deutschen Namen nicht => Langhantelrudern bei dem das Gewicht zwischendurch wieder abgesetzt wird)

Hier gibts ein Video: http://www.youtube.com/watch?v=44LJqZX5aIY

Hat jemand Erfahrungen, Tipps,...

Habe es gestern mal ausprobiert und fand es eigentlich nicht schlecht, da man sich nach jeder WH wieder konzentrieren kann mit dem Rücken gerade zu bleiben und nicht zu sehr abzufälschen.
Hatte aber relativ kleine Gewichtsscheiben und habe die Stange deshalb links und rechts auf einer kleinen Erhöhung abgelegt weil ich nicht so flixibel im unteren Rücken/hinteren Oberschenkeln bin. (Sprich ich mache immer recht schnell einen Rundrücken)

Benutzeravatar
Pumping Iron789
X-Pert
Beiträge: 705
Registriert: 1. Nov 2006, 16:19
Gewicht (kg): 110
Größe ( in cm ): 186
Wettkampferfahrung: Ja

Re: LH-Rudern

Beitragvon Pumping Iron789 » 25. Aug 2007, 23:24

Also ich mache das auch mit der Hantela uf den Boden ablegen und ich liebe diese Übung! Perfekt zur Konzentration. Merke sehr wunderbar die Rückenmuskeln.....Fazit: :thumbup:

Benutzeravatar
karsten
X-tra Ordinary
Beiträge: 5583
Registriert: 6. Sep 2004, 10:00
Gewicht (kg): 105
Größe ( in cm ): 182
Training seit: 0- 0-1985
Wettkampferfahrung: Ja
Wohnort: Gran Canaria
Kontaktdaten:

Re: LH-Rudern

Beitragvon karsten » 21. Nov 2007, 10:00

ich bezweifele stark das man dieses pitt rudern ups pendlay rudern lange machen kann ohne das einem der rückenstrecker vorher wegfliegt bzw übersäuert.
wer diese version nur im oberen rücken spürt, ist zu beneiden, aber ich habe nur nen handvoll trainierender gesehen in all den jarhen die das so machen können und dies auch mit ner leistung die den lat juckt.
bzw wer mit über 100+ auf der bank drückt für wdhs und nur 50-60 kg im rudern bewältigt...der hat irgendwas falsch verstanden oder sollte schnell zusehen wie er das kräfteverhältnis wieder auf gleiches nievau bringen kann.
da würd ich eher das "yates rudern" noch vorziehen. zumal man dies auch im power rack machen kann.
8)
Ein starkes Training: http://www.pitt-force.com
Eine starke Athletin: http://www.nicolepfuetzenreuter.de
PITT-Force...the next Level - Das Buch - Jetzt erhältlich!

Benutzeravatar
Totti
X-tra Ordinary
Beiträge: 7315
Registriert: 17. Okt 2002, 10:48
Gewicht (kg): 106
Größe ( in cm ): 178
Training seit: 24. Dez 1988
Wettkampferfahrung: Ja
Wohnort: Tief im Westen

Re: LH-Rudern

Beitragvon Totti » 21. Nov 2007, 10:07

Yates Rudern - es lebe der Bizepsriss. :D
Wo ich bin ist Vorne!

Benutzeravatar
karsten
X-tra Ordinary
Beiträge: 5583
Registriert: 6. Sep 2004, 10:00
Gewicht (kg): 105
Größe ( in cm ): 182
Training seit: 0- 0-1985
Wettkampferfahrung: Ja
Wohnort: Gran Canaria
Kontaktdaten:

Re: LH-Rudern

Beitragvon karsten » 21. Nov 2007, 18:44

totti jetzt übertreibste nen bissel....
das könnt man ja von jeder übung meinen wo sich mal jemand was irgendwo gerissen hat.
denke der dorian hät sich auch beim zähneputzen irgendwann den bizeps gerissen.
glaube nich das die übung schuld war bzw ich komme damit gut klar zumal man gezwungen ist, die ellbogen dicht am körper zu halten.
hast du negative erfahrungen mit der übung gemacht :-o ?!

:-D
Ein starkes Training: http://www.pitt-force.com
Eine starke Athletin: http://www.nicolepfuetzenreuter.de
PITT-Force...the next Level - Das Buch - Jetzt erhältlich!

Benutzeravatar
Totti
X-tra Ordinary
Beiträge: 7315
Registriert: 17. Okt 2002, 10:48
Gewicht (kg): 106
Größe ( in cm ): 178
Training seit: 24. Dez 1988
Wettkampferfahrung: Ja
Wohnort: Tief im Westen

Re: LH-Rudern

Beitragvon Totti » 22. Nov 2007, 09:38

Bei schweren Gewichten fühle ich mich bei der Übung sehr unwohl. Fängt beim Handgelenk an und hört beim Bizeps auf.
Wo ich bin ist Vorne!

Benutzeravatar
Pumping Iron789
X-Pert
Beiträge: 705
Registriert: 1. Nov 2006, 16:19
Gewicht (kg): 110
Größe ( in cm ): 186
Wettkampferfahrung: Ja

Re: LH-Rudern

Beitragvon Pumping Iron789 » 22. Nov 2007, 15:11

karsten hat geschrieben:ich bezweifele stark das man dieses pitt rudern ups pendlay rudern lange machen kann ohne das einem der rückenstrecker vorher wegfliegt bzw übersäuert.

Benutzeravatar
Pumping Iron789
X-Pert
Beiträge: 705
Registriert: 1. Nov 2006, 16:19
Gewicht (kg): 110
Größe ( in cm ): 186
Wettkampferfahrung: Ja

Re: LH-Rudern

Beitragvon Pumping Iron789 » 22. Nov 2007, 15:12

karsten hat geschrieben:ich bezweifele stark das man dieses pitt rudern ups pendlay rudern lange machen kann ohne das einem der rückenstrecker vorher wegfliegt bzw übersäuert.

Hier war aber nicht die Rede von Pitt. Es gibt bestimmt hier viele Leute im Forum die auch ohne Pitt trainieren.

Edit:Tut mir leid! Hab gerde gemerkt dass es doch um Pitt geht

Benutzeravatar
karsten
X-tra Ordinary
Beiträge: 5583
Registriert: 6. Sep 2004, 10:00
Gewicht (kg): 105
Größe ( in cm ): 182
Training seit: 0- 0-1985
Wettkampferfahrung: Ja
Wohnort: Gran Canaria
Kontaktdaten:

Re: LH-Rudern

Beitragvon karsten » 22. Nov 2007, 21:22

ich hab auch nicht von pitt geredet, die übung jedoch so wie sie vorgeführt wird, wäre ne klassische fehlinterpretation wie man es eben nicht machen sollte, wenn.
und selbst wenn nicht,
bzw pitt oder nicht
so wie die tante das macht, kann sie das nen paarmal machen und sicher spass ahben, aber mit kraft und oder muskelaufbau hat das nix zu tun, egal welches system
oder zu deutsch - einfach scheisse , nicht zumutbar , nicht umsetzbar.
für nen video mit so ner fitness queen und nen paar kilos vielleicht, aber mehr wird nich drin sein
also zeit und energieverschwendung mit viel show ( sieht nämlich bei der entsprechenden alten sicher nich schlecht aus wenn sie das so macht :D )

eine übung muss auch durchführbar sein, sonst bringts nix, egal wie schön sie anzusehen ist oder wie toll der name klingt

8)
Ein starkes Training: http://www.pitt-force.com
Eine starke Athletin: http://www.nicolepfuetzenreuter.de
PITT-Force...the next Level - Das Buch - Jetzt erhältlich!

Fafnir_aut
X-Pert
Beiträge: 499
Registriert: 11. Jul 2004, 15:36
Gewicht (kg): 0
Größe ( in cm ): 0
Wohnort: Österreich

Re: LH-Rudern

Beitragvon Fafnir_aut » 23. Nov 2007, 00:40

Mache auch wieder das normale Rudern, bzw. meistens im Yates-Stil mit Untergriff.
Habe nur mal die pendlay-row-Variante versucht weil sie mal im Internet hoch gelobt wurd. (wie wohl alles schon irgendwo im Internet...)

Hätte da noch ein paar Fragen:

Wie sollte beim LH-Rudern das Verhältnis z.B. zum Bankdrücken sein, habe gelesen, dass man da ca. das selbe Gewicht bewegen können soll, aber ich muss sagen da fehlt es bei mir um Welten.

@ Karsten: Hättest du eventuell einen Link zu einem Video mit Vorzeigeausführung beim LH-Rudern, bzw. eine Seite mit einer guten Beschsreibung.

Wie viel Schwung ist erlaubt, mache sie immer ohne Schwung (vor allem ohne die Hüfte zu bewegen), spüre dabei den Lat gut, aber so wirklich "schwer" ist die Übung irgendwie nie. (So bald ich mehr Gewicht auflege fange ich an, die Hüfte zu bewegen, ich schäzt mal, dass das nicht in Orndung ist)

Wie weit sollte man sich außerdem nach vorne/unten beugen, habe manchmal das Gefühl als würd ich nach vorne kippen^^

Wie sollte außerdem der Kopf sein, letztens hat einer zu mir gemeint ich solle nicht beim Kreuzheben in den Spiegel sehen sondern der Kopf sollt quasi in Verlängerung zur Wirbelsäule stehen. (Ich hoffe du weißt, was ich meine, den Kopf halt nicht bewegen) Ich habe beim Kreuzheben immer auf einen bestimmten Punkt vor mir im Spiegel gesehen.

Also falls jemand ein paar Tipps hat, wär ich sehr dankbar.

Benutzeravatar
karsten
X-tra Ordinary
Beiträge: 5583
Registriert: 6. Sep 2004, 10:00
Gewicht (kg): 105
Größe ( in cm ): 182
Training seit: 0- 0-1985
Wettkampferfahrung: Ja
Wohnort: Gran Canaria
Kontaktdaten:

Re: LH-Rudern

Beitragvon karsten » 23. Nov 2007, 17:48

viele fragen, viele mögliche antworten.... :-(
rudern mit der langhantel, ist eine sehr sehr technikfordernde übung.
wie kaum bei einer anderen übung kann man hier schnell am ziel vorbeischiessen und ehe man sich versieht verpulvert man nur zeit und energie aber der lat und oberer rücken langweilt sich zu tode bzw lacht sich ins fäustchen.
schwer online zu beschreiben.
das mit dem verhätlnis stimmt in etwa bzw war immer in rudern stärker wie in der bank. muss aber dazu sagen das ich extrem schwach in der bank bin und ich daher lieber mein leistungsverhältnis nicht als masstab zugrunde legen würde.
trotzdem sollte man versuchen das man mindestens das gewicht nimmt, welches man drückt. zumal,
und jetzt kommt das entscheidende um wieder auf die technik einzugehen-
man bei rudern ein gewisses maß an schwung und evtl sogar explosivität einsetzen muss um seine rückenmuskeln überhaupt zu erreichen.
das macht die übung auf der einen seite bzw wenn man es denn dann auch richtig macht, so effektiv aber auf der anderen seite auch so gefärhlich und oftmals schwer umsetzbar.

wie gesagt, hier muss ich passen, denn selbst ellenlange ausführungen aus meiner (subjektiven) sicht ( kenne ca drei verschiedene ausführungen welche alle bei diversen anwender trotz unterschiedlicher äusserer ausführungen nen fetten rücken hervorgebracht haben) , ist noch lange nicht die garantie das der leser das auch so umsetzt, nach dem motto die interpretation liegt immer beim empfänger lol.

denke es wird irgendwo clips geben.
wenn nich...gibt eine,( leider nur eine )bb dvd wo ziemlich alle übungen sehr vorbildlich bis teilweise perfekt vorgeführt werden - kennt jeder und sollte sich auch jeder in sein regal stellen:
blood and guts, blut und schweiss bzw die dorian yates trainingsdvd.
auch wenn es nen bissel viel geschrei ( ich finds geil lol) beinhaltet, ist es jedoch bis dato eine der wenigen dvds wo, wenn der vorführende zuchtbulle was von "perfect form" spricht, man nicht gleich in schallendes gelächter ausbricht wie bei vielen anderen trainingsvideos der "stars".
8)
Ein starkes Training: http://www.pitt-force.com
Eine starke Athletin: http://www.nicolepfuetzenreuter.de
PITT-Force...the next Level - Das Buch - Jetzt erhältlich!

lzmzz
Body-Xtreme.de User
Beiträge: 50
Registriert: 4. Jan 2018, 11:21
Gewicht (kg): 40
Größe ( in cm ): 152

Re: LH-Rudern

Beitragvon lzmzz » 4. Jan 2018, 11:39

puma sneakers
pandora jewelry uk
Nike Air Max
The Retail Compliance Association
Wave Prophecy 2 Shoes
Brighton Jewelry - Official
kate spade outlet
nike outlet
hermes outlet
burberry outlet
versace outlet
coach outlet online
kate spade outlet
canada goose outlet
shop mlb
kate spade outlet online
pandora bracelets charms
pandoracharms
yeezy shoes
Nike Air Max 90
rayban sunglasses
Nike Air Max Enfant
kate spade outlet store
oakley outlet
Premier Jewelry - Official
rayban prescription glasses
cheap ray bans
Wedding Rings- Official
Nike Air Max Femme
timberland outlet
Nike Air Jordan Enfants
Nike Free Run
under armour
nike jordan shoes
nike factory outlet
ray ban australia
birkenstock sandals
pandora jewelry
Jordan Fusion Femme
Ray Ban sunglasses
boulder shoes sew repair
ray ban sunglasses sale
jimmy choo shoes
Air Max 90
kate spade outlet bags
rolex watch
louis vuitton outlet
Adidas Outlet
michael kors outlet
coach outlet
yeezy boots 350
backlink
burberry factory outlet
Wholesale womens autumn winter clothing
michael kors handbags
Brighton Jewelry - Official
ray ban polarized
pandora australia
Louis Vuitton handbags
jimmy choo uk
chaussure pas cher
coach outlet online sale
Chaussures pour Femme
Nike Air Max 2017
michael kors bags
Nike Air Max Enfant
nike outlet online
Nike Air Max Chase
burberry outlet
prada outlet online
pandora australia
Wholesale Outlet Sale
prada outlet sale
michael kors bags online
Nike Air Force 1 Homme
michael kors outlet online
tory burch
michael kors outlet
Air Max Enfants
nike running
prada outlet online
payless shoes online
Nike Air Max 1
kate spade outlet
burberry outlet sale
Nike Free Run
Nike Air Jordan Enfants
louis vuitton outlet
coach outlet
ray ban australia
China wholesale
Jewelry Armoire - Official
Lunette Oakley
kate spade outlet online
breitling watches
jimmy choo australia
coach outlet store
kate spade outlet online
armani outlet
ugg boots
puma shoes
gucci watches
michael kors bags
michael kors
Green Cleaned
Family Name Research
handbags online sale
Air Jordan 11 Femme
kate spade outlet sale
coach outlet
michael kors factory outlet
pandora australia
tory burch
clearance
mode damenschuhe
chrome store
burberry sale
ray-ban sunglasses
coach outlet online
black friday
school bags on sale
nike outlet
black friday michael kors
lzm1.4


Zurück zu „Übungskatalog“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste